Kinder Yoga

Yoga hat nichts mit einem Fitnesstrend oder einer esoterischen Bewegung zu tun, sondern ist eine der ältesten Entspannungstechniken überhaupt! Während Erwachsene Yoga praktizieren, um sich zu regenerieren und vom Alltag loszulassen, unterstützt Yoga die Kinder in ihrem Aufbau. Konzentriertes Wiederholen von Yogaübungen bewirkt psychisches, physisches und mentales Wohlbefinden. Es besteht kein Wettbewerb oder Konkurrenzdenken – im Gegensatz zum schulischen Notendruck und dem konstanten “sich bewehren”. Jedes Kind findet seinen eigenen Rhythmus, lernt seine Grenzen kennen und erzielt immer wieder neue persönliche Erfolge. Dies führt zu Selbstbetätigung und Steigerung des Selbstwertgefühls und bewirkt ein faires soziales Miteinander.

Der Zugang zum Yoga ist für Erwachsene eher rational, für Kinder ist er emotional. Durch die Übungen und deren kreative Namen wird das Bedürfnis der Kinder nach Bewegung und Spiel erfüllt. Sich selbst in Bewegung zu erfahren, ist insbesondere wichtig für Schulkinder zwischen 6 und 12 Jahren. Dies ist vor allem auf die Hirnentwicklung in diesem Zeitraum zurückzuführen.

Was das eigene Üben angeht, haben Kinder eine hohe Motivation zum selbstständigen Ausprobieren. In der Arbeit mit Kindern bietet Yoga neue Entfaltungs- und Entwicklungschancen. Im Kind ist alles angelegt, was spielerisch durch Körper-, Konzentration-, und Atemtechniken gefördert werden kann. Die Zugangsweise, mit dem Körper, den Sinnen und der Fantasie zu lernen und zu erfahren, hilft den Kindern, sich selbst und andere zu akzeptieren und wertzuschätzen.

Inhalt einer Yogastunde

  • Das Erleben einer Yogaposition
  • Entspannende Reisen in die Fantasie
  • Ausgleich zum Alltag und Schulstress
  • Auseinandersetzung mit Gefühlen und des Sinnenwelt
  • Freude und Spaß am Yoga entdecken

Positive Auswirkungen

  • höhere Konzentrationsfähigkeit
  • verbesserte Wahrnehmung
  • verbesserte Körper- und Feinmotorik
  • bewusste Atemwahrnehmung
  • bessere Haltung
  • mehr Flexibilität
  • gestärktes Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein
  • Kräftigung der Muskulatur und der Knochen
  • mehr Ruhe und Ausgeglichenheit

Was braucht man?

Bequeme Kleidung, Yoga Matte oder ein Handtuch

Wie viel?

1 h Gruppeneinheit:

12 € pro Kind (ab 4 Teilnehmern)